Bonität und Rating: AAA/Aaa – mit Staatsgarantie

Top-Bonität und ein überzeugendes Rating

AAA/Aaa – mit Staatsgarantie

Die Attraktivität der BayernLabo-Papiere geht unter anderem auf die exzellente Bonität zurück, die durch die unbedingte, unbefristete und unwiderrufliche Haftung des Freistaats Bayern begründet ist. Damit verfügen die Titel der BayernLabo im Vergleich zur Investition in die Papiere des Freistaats Bayern für Investoren über den gleich hohen Bonitätsstandard.
 
Der Freistaat Bayern verfügt mit AAA/Aaa über die höchsten Ratings von Moody´s und Standard & Poor´s und ist eines von drei deutschen Ländern, das von Standard & Poor´s mit einem AAA ausgezeichnet ist.
 
Um die jeweiligen Emissionen, wie von vielen Investoren gewünscht, mit einem eigenen expliziten Rating ausstatten zu können, hat sich die BayernLabo selbst dem Ratingprozess bei Standard & Poor´s unterzogen und wird seitdem mit "AAA" bewertet.  Damit rangiert auch die BayernLabo an der Spitze der deutschen Förderbanken.

Exzellentes Nachhaltigkeitsrating

Die BayernLabo hat im Mai 2016 den Prime-Status im Nachhaltigkeitsrating von oekom erhalten. Untersucht wurden u.a. der verantwortungsvolle Umgang mit Kunden und Produkten sowie die Arbeitsplatzsicherheit und das Mitarbeiterwohlbefinden.  

Das sehr positive Ergebnis im Bereich Nachhaltigkeitsmanagement macht die BayernLabo nicht nur in Deutschland, sondern global zu dem am besten bewerteten Unternehmen der Branche und damit globaler Branchenleader.
 

Disclaimer

Die Informationen und Dokumente auf dieser Internetseite stellen weder ein Angebot noch eine Einladung zur Zeichnung oder zum Erwerb von Wertpapieren dar. Sie sind ausschließlich für Informationszwecke gedacht und dienen nicht als Grundlage für vertragliche oder anderweitige Verpflichtungen.