Wohnraumförderung in Bayern Als Organ staatlicher Wohnungspolitik fördert die BayernLabo Bauvorhaben und Modernisierungsmaßnahmen in Bayern.

Das Förderinstitut BayernLabo

Förderprogramme und Darlehen rund ums Bauen und Modernisieren für Privatpersonen, Wohnungsgesellschaften, die Bayerischen Kommunen und kommunalen Zweckverbände, Baufinanzierer und soziale Einrichtungen in Bayern

Die BayernLabo ist eine organisatorisch und wirtschaftlich selbstständige, rechtlich unselbstständige Anstalt der Bayerischen Landesbank München (BayernLB). Als Organ staatlicher Wohnungspolitik bündelt sie bankspezifische Aufgaben der Wohnraum- und Städtebauförderung. Sie führt ihre Aufgaben wettbewerbsneutral durch. Die Aufsicht obliegt den Staatsministerien der Finanzen und des Innern.

Die BayernLabo hat den staatlichen Auftrag, im Rahmen der Wohnungspolitik und im Einklang mit den Beihilfevorschriften der Europäischen Gemeinschaft Vorhaben zur Verbesserung und Stärkung der Wohnungs- und Siedlungsstruktur Bayerns finanziell zu fördern.

Zusätzlich führt die BayernLabo als Kommunalbank des Freistaats Bayern Finanzierungen für bayerische Gebietskörperschaften und öffentlich-rechtliche Zweckverbände durch.